Das Projekt "Vereinsheim" beginnt

Endlich sind alle Hürden genommen... fast alle. Nachdem der FSV Kühlungsborn nach langer Vorbereitungszeit und Nervenaufwand alle Unterlagen für die Förderung des Baus mit Hilfe der Stadt Ostseebad Kühlungsborn und dem Planungsbüro AIB aus Rostock vorbereiten konnte, gab es nun grünes Licht von den notwendigen Behörden und Einrichtungen. Neben einem positiven Bekenntnis der Stadtvertreter aus Kühlungsborn wurde das OK für den Bauantrag gegeben und das Vorhaben überzeugte auch die Entscheidungsträger beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern und beim Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern. Nun muss der FSV Kühlungsborn in letzter Instanz den Förderantrag beim Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern stellen, um die zugesagten Fördermittel abrufen zu können. 

 

Der FSV Kühlungsborn muss für diese gesamte Maßnahme einen Eigenanteil in Höhe von 50.000,- € aufbringen. Hierfür wurde ein Spendenkonto eingerichtet, auf welches Spenden für den Bau des Vereinsheimes überwiesen werden können. Sollten auch Sie vorhaben, den FSV Kühlungsborn hierbei zu unterstützen, so freuen wir uns über Ihre Hilfe und stellen Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.

 

Auf dieser Seite finden Sie immer die neuesten Informationen zum Thema "Vereinsheim".

 

Für die Spendensammlung hat der FSV Kühlungsborn gemeinsam mit unserer Partnerin Julia Engel-Werbedienstleistungen einen Flyer mit den wichtigsten Informationen erstellt.

 

Die Flyer werden in den kommenden Tagen in Kühlungsborn und Umgebung verteilt, damit wir möglichst viel Unterstützung bei diesem großen Projekt erhalten. Es hilft jeder Cent.

 

Falls wir auch bei Ihnen Flyer auslegen können, so nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FSV Kühlungsborn

Hermannstraße 19 B

18225 Kühlungsborn

Telefon: 038293 - 17262

E-Mail: info@fsv-kuehlungsborn.de

 

Inhaber & Inhaltlich verantwortlich: Christian Mothes (Vereinspräsident)

Ansprechpartner Homepage: Philipp Reimer